FAQ

Allgemein
Sicherheit
Kinder
Gastronomie
Wetter

Allgemein

Das Aufsteirern Festival findet jedes Jahr am 1. Wochenende nach Schulbeginn im September statt. Dieses Jahr ist es von Samstag, 17.  bis Sonntag, 18. September.

Der Besuch des Festivals ist kostenlos. Alles Plätze und Innenhöfe können sowohl Samstags als auch Sonntags ohne Ticket besucht werden.

Die Grazer Parkhaus Betreiber stellen den Aufsteirern Besuchern am Sonntag, 18. September die Tiefgaragenplätze zu besonderen Konditionen zur Verfügung:

€ 8,00 Tagespauschale bezahlt man in den Grazer Tiefgaragen: Kastner & Öhler Garage, Kunsthaus Garage, BOE Tiefgarage am Burgring und Opernring.

€ 6,00 Tagespauschale bezahlt man in den Grazer Tiefgaragen: APCOA Parkhaus Schönaugasse & APCOA Garage J. Pongratz Platz
In den Genuss der Vergünstigung kommst du mit einer Registrierung unter: https://flow.apcoa.at/, oder über die Apcoa Flow App.

Für nur € 11,- bringt euch das Freizeit-Ticket der Verbundlinie zum Aufsteirern und wieder sicher heim. Da das Aufsteirern Festival in der Innenstadt stattfindet – und demnach keine Straßenbahnen über den Hauptplatz und durch die Herrengasse fahren können gibt es einen Schienenersatzverkehr.

Anreise mit den ÖBB oder der S-Bahn und Umsteigen bei den Nahverkehrsknoten

Aufgrund der verstärkten Führung von Straßenbahnlinien zu den südlichen S-Bahn-Knoten Liebenau/Murpark, Ostbahnhof sowie Puntigam bietet sich das Umsteigen von den ÖBB/GKB/StB zu den Graz Linien hier besonders an.

Vom S-Bahn-Knoten Don Bosco fahren die Buslinien 31E und 32 zum Jakominiplatz.

Somit vermeiden Sie längere Wartezeiten am Hauptbahnhof und kommen mit der Straßenbahn oder dem Bus rasch zum Jakominiplatz.

Ja, alle Höfe des Veranstaltungsgeländes sind barrierefrei zugänglich.

Ja, auf den Plätzen und auch neben den Ständen in den Straßen gibt es Biertischgarnituren.
Im Lesliehof (Chorbühne) gibt es eine Bestuhlung.

Auf dem gesamten Festivalgelände gibt es mobile Toilettenanlagen, auch die öffentlichen WC´s in der Stadt stehen den Festivalbesuchern zur Verfügung.

Hunde sind am gesamten Festivalgelände erlaubt (Leinenpflicht).

Nach dem Wochenende bitte ein Email an den Veranstalter Ivents Kulturagentur Perna & Lientscher Gmbh oder direkt beim Fundamt Graz melden.

Sicherheit

An allen Zugängen gibt es Besucherzählungen um die Anzahl der Besucher zu evaluieren und Sicherheitsbestimmungen einzuhalten. Desinfektionsmittel werden von den Ständen bei Bedarf zur Verfügung gestellt.

Derzeit besteht weder Maskenpflicht noch der Nachweis einer der 3 G´s. Das kann sich jedoch jederzeit ändern und wird rechtzeitig vom Veranstalter kommuniziert.

Momentan muss kein G-Status nachgewiesen werden.

Kinder

Ja, unbedingt. Im Burghof 3 gibt es den neu gestalteten Familienbereich „Kind & Kegel“. Hier finden sich zahlreiche Spiel- und Bastelstationen.

Nein, die Kinder können nicht abgegeben werden.

Gastronomie

Auf dem gesamten Festivalgelände gibt es unzählige kulinarische Stände, die die Besucher gastronomisch versorgen.

Ja, auf alle Gläser wird ein Pfand iHv. € 3,00 auf Weinflaschen ein Pfand iHv. € 5,00 eingehoben. Die Gläser müssen bei dem Gastronomen retour gegeben werden, bei dem sie gekauft wurden, anschließend erfolgt die Rückgabe des Pfandes.

Ja, an sehr vielen Ständen gibt es vegetarische oder vegane Varianten.

Wetter

Ja, das Festival findet bei jedem Wetter statt.

Du benötigst weitere Infos? Schreib uns eine Nachricht!

Folgt uns